Sonntag, 5. September 2010

Kaufladenzubehör selber machen: Nr. 3 - Nudeln aus Filz



Dreimal Pasta, bitte!
Tagliatelle, Farfalle und Ravioli – alle aus Filz und alle zum Nachmachen. Verpackt in kleinen Zellophantütchen mit passenden Etiketten. Die kostenlose Anleitung für die Filz-Nudeln und die Etiketten gibt es wieder hier.

Ich wünsche viel Spaß beim Basteln und gutes Gelingen – und wer nicht so wahnsinnig gerne bastelt kann natürlich auch normale Nudeln abfüllen ... ;-)

Herzliche Grüße, Valentina

Kommentare:

  1. Liebe Valentina,

    die Filsnudeln sind eine genial schöne Idee.
    Leider ist meine Tochter fast 15 Jahre alt....

    Aber ich werde die Seite weiterempfehlen!

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valentina,

    schon wieder so eine klasse Idee aus deinem Kreativkopf. Die Nudeln sehen täuschend echt aus....einfach umwerfend deine Ideen.

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Es ist wirklich nicht einfach und Charlotte reagiert auch über die Haut, aber fast nur an den Armen.
    Ich hoffe sehr für deinen kleinen Mann, dass es nicht schlimmer wird.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valentina,

    Nudeln selbstgemacht und mit passendem Etikett - Du bist Klasse!!!

    Das ist ja wieder so schön geworden, vielen Dank für die tolle Anleitung!

    Hast Du vielleicht noch einen Tipp, wie man dem Drucker ein so schönes Etikett wie Deins entlocken kann? Ich verwende einen Tintenstrahldrucker und normales Papier, aber meine Farben werden längst nicht so schön leuchtend wie bei Dir... :-((

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valentina, ich liebe dein Blog! Ich lese ja schon eine ganze Weile mit (auch öffentlich) und kommentiere ab und zu. Jetzt habe ich dich auf meiner Startseite verlinkt. (Falls du das nicht möchtest, bitte melden, dann ändere ich das.)
    Liebe Grüße und ganz viele Ideen für den Kaufmannsladen! N.

    AntwortenLöschen
  5. suuuuuuper!
    Wird spätestens zu Weihnachten gebastelt ;)

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,

    tja, Drucker und Farben, das ist immer so eine Ssche. Meistens kommen Farben auf jedem Drucker - vor allem Tintenstrahldrucker - anders heraus. Wenn man ganz unzufrieden mit dem Ergebnis ist, würde ich es doch mit einer Seite mal im Copy Shop probieren lassen. Dort auf einem kalibrierten Laser-Drucker ausdrucken lassen und vergleichen. Vorteil auch von Laser-Ausdrucken: die Farben sind wasserfest, da kann es also bei den Kiddies auch mal hoch hergehen.

    Herzliche Grüße, Valentina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valentina,
    Filznudeln habe ich ja schon häufiger gesehen, aber deine Verpackung macht es einfach einzigartig - klasse!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valentina, Deine Nudeln sind echt der Hammer, die sehen so täuschend echt aus. Bin echt gespannt, was bis Weihnachten noch so alles für den Kaufladen entsteht.
    Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Valentina,
    danke, dass du deine Ideen teilst ! Und die Download-Anleitung ist super. Die junge Dame hier ist nämlich leider noch zu klein.. also speichere ich alles fleissig und heb es auf für in ein, zwei Jahren. Ich freu mich auf die nächsten Sachen !

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valentina,
    ich komm gar nicht hinterher!
    Ich trinke gerade noch fleißig den actimeljogurt zum Frühstück und hab auch schon kleine Käseschächtelchen gesammelt, aber weiter hab ich's noch nicht geschafft ;-)
    Gibt's bei euch im Laden auch Butter? ;-)
    Silke und ich waren leider nicht gemeinsam im TT, aber beim nächsten Mal vielleicht. Silke war mit ihren Männern am Sonntag unterwegs und wir erst am Montag.
    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank für deine tollen Downloads!
    Ich meld dich jetzt dann mal bei Living at Home an ;-)
    Liebe Grüße
    Meli
    P.S.: Kommst du zu Stoffmarkt?

    AntwortenLöschen
  11. Hey, tausend dank für die tollen Ideen hier!!!! Ich finde es immer unglaublich, wenn jemand seine Gedankenschätze so lieb zur Verfügung stellt! Dein Blog ist übrigens ummwerfend schön und wirklich inspirierend, kommt sofort auf meine Lieblingsliste!
    ganz herzlich; bora von Kirschkernzeit

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Valentina!
    Super Blog, total geniale Sachen! War gerade im Bastelshop meines Vertrauens und habe alles eingekauft.
    Ich finde jedoch nirgendwo Schere oder Schneider, mit denen ich in Filz Wellenränder schneiden könnte. Hast eventuell da einen Tipp für mich?
    Was hast denn du für ein Zaubermittel dafür? *ggg*
    Danke!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Blubbi,

    eigentlich komisch, dass es im Bastelladen keine Zackenscheren gibt. Ansonsten gibt es die meistens in Läden mit Nähbedarf oder bei Schreibwaren. Ich selbst benutze eine von Prym, ich habe aber auch schon billigere gesehen, die es bestimmt auch tun.

    Herzliche Grüße, Valentina

    AntwortenLöschen
  14. Ah, super, danke! Werd ich gleich suchen. Ich hab zwar welche gefunden in meinem Shop, aber die haben beim Papier schon eher "gezickt", und beim Test am Flies total versagt. Hab dann geglaubt, ich hätte mich eventuell ein wenig blöd angestellt, aber die Verkäuferin meinte, es sei ja Papierschere, also kann es Filz nicht schneiden ... hehe, na dann! *ggg* Ich berichte dann von den Erfolgen!
    Ganz viele liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valentina,

    nun wirds aber wirklich Zeit, dass ich mich bei Dir für diese wundervolle Nudelverpackung bedanken! Die ist echt der Knaller. Ich bin direkt in die Nudelproduktion für Weihnachten eingestiegen und habe bei mir Werbung für Dich gemacht!

    Vielen Dank!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  16. Vielen vielen vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich bin gerade fleißig in der Nudelproduktion und mein Patenkind und 2 andere tolle Kinder werden an Weihnachten damit beglückt.
    Dein Blog ist wirklich sehr inspirierend und ich finde es echt toll, dass du die Anleitungen einfach so zur Verfügung stellst.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Leider sind meine Kinder (schon lange) aus dem KaufmannsLaden & Küche raus, aber deine Anleitungen sind ja einfach spitze... endlich mal ein richtig interessanter Blog ;o))!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Valenina!
    Da hast Du ja wirklich einen zauberhaften Blog mit inspirierenden Fotos und tollen Bastelideen! Am liebsten würde ich gleich alles auf ein Mal nachbasteln!!

    Liebe Grüße,
    Amanda

    AntwortenLöschen
  19. cool, wo hast du denn diesen perfekt nudelgelben Filz her? Ich bin grade am suchen und deine Nudeln sind einfach die schönsten :)

    Lieben Dank auch für die tollen Milch- usw.-Etiketten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  20. Würde mich auch SEHR interessieren! Finde immer nur ziemlich grellgelben Filz oder eher sowas in Richtung Fleischwurst...
    Ich würde diese Idee supergerner ausprobieren. Vielen Dank fürs Teilen!
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Die Kaufmannsladen-Sachen hier im Blog sind einfach nur wunder-wunderschön. Ich hab schon ein paar Ideen geklaut und wahrscheinlich muss ich noch mehr klauen. Danke für die Mühe, die du dir damit gemacht hast!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Valentina,
    ich danke dir sehr für deine tollen Anleitungen für die Nudeln und Fische für die Kinderküche. Sind super schön geworden dank deiner Hilfe. Habe auch einen Blogbeitrag darüber geschrieben und es weiter empfohlen.
    Wenn du mal schauen magst: http://schaumzucker.wordpress.com/2014/03/13/genahtes-fur-die-kinderkuche/

    Liebe Grüße!
    Anna

    AntwortenLöschen
  23. Huhu,
    die Anleitung ist der Hammer!
    Ich habe über meine Nudeln auch gebloggt =)
    http://maxundanna.blogspot.de/2014/03/bastel-tipp-fur-den-kaufladen.html
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  24. Vielen vielen Dank für diese tolle Anleitung. Mein Enkel wird sich freuen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo! Vielen Dank für die tolle Anleitung. In Köln bin ich, auf der Suche nach schönem Filz, leider nicht fündig geworden, da die Farben nie gepasst haben.
    Kannst Du mir einen Tipp geben, wo es diese Farbe zu kaufen gibt?
    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo! Ich habe für unsere Mädels schon einige der Kaufladensachen gebastelt. Jetzt wollen wir mit Eltern an einer KiTa Veranstaltung einen Stand machen und dort auch einige Kaufladensachen verkaufen... Meine Frage wäre: Dürften wir dafür Deine schönen Labels benutzen? Dann macht das gleich was her und wir würden bestimmt einen super Erlös der zu 100% der KiTa zugute kommt haben... Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße von moni

    AntwortenLöschen